Militärgerät für Kleinstaaten mit Budgetbeschränkungen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Militärgerät für Kleinstaaten mit Budgetbeschränkungen

Beitrag von Hagen zu Markbronn am Fr Aug 29, 2014 1:54 pm

Werte hochwohlgeborene Herren,
kleinere Staaten wie das Königreich Württemberg haben ein nicht ganz so großes Militärbudget wie das Zarenreich Russland oder die USA.
Aus diesem Grund bleibt uns oftmals leider keine andere Möglichkeit, als ausrangiertes Kriegsgerät ebenjener Staaten aufzukaufen.
Selbstverständlich ist hier der Monarchie Russland der Vorzug zu geben, wollen wir uns doch nicht in Abhängigkeit von Demokraten begeben.

T-64

MiG-15
Zur Annexion Badens dürfte dies mehr als genügen, allerdings frage ich mich, genau wie einige hohe Militärangehörige, ob dies auch für Bayern gilt.
Sollten Sie der Meinung sein, dass das Material der königlich württembergischen Armee einer Verstärkung bedarf, würde ich gerne wissen, welche Geräte Sie vorschlagen würden.
Hierbei wäre eine Herkunft aus dem Zarenreich optimal, da wir unseren Hauptlieferanten nicht verärgern wollen.
Auf Ihre Unterstützung pochend,
Freiherr Hagen zu Markbronn, königlicher Administrator des Blautals
avatar
Hagen zu Markbronn

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 31.05.14
Ort : Neue Feste zu Markbronn
Sprachkentnisse : Vielfältig

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Militärgerät für Kleinstaaten mit Budgetbeschränkungen

Beitrag von Dareios am Fr Aug 29, 2014 1:59 pm

Ich schlage Ihnen zusätzlich noch Raketen vor. Beim Kauf sei zu beachten, dass die Computersteuerung und ein Prozessor mit mindestens 200 MHz genauso wichtig wie der Sprengstoff ist, denn was nützt eine Explosion jenseits des Ortes, wo sie sein soll?

Dareios
Admin

Anzahl der Beiträge : 72
Anmeldedatum : 27.08.14
Sprachkentnisse : Deutsch

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Militärgerät für Kleinstaaten mit Budgetbeschränkungen

Beitrag von Hagen zu Markbronn am Fr Aug 29, 2014 2:10 pm

Euer Gnaden,
ohne harsche Kritik an Ihnen üben zu wollen, möchte ich fragen, ob die Anschaffung einiger Bomber nicht Vorrang hätte?
Die mit diesen einzusetzenden Sprengsätze könnten wir immerhin selber herstellen.
Hinzu kommt der Faktor, dass Bayern nicht in einer Entfernung liegt, die den Einsatz von Langstreckenwaffen rechtfertigt.
Argumente gegen Raketen anführend,
Freiherr Hagen zu Markbronn, königlicher Administrator des Blautals
avatar
Hagen zu Markbronn

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 31.05.14
Ort : Neue Feste zu Markbronn
Sprachkentnisse : Vielfältig

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Militärgerät für Kleinstaaten mit Budgetbeschränkungen

Beitrag von Dareios am Fr Aug 29, 2014 2:20 pm

Da habt Ihr wohl recht. Haben Sie denn genug Salzsäure und Magnesium/Aluminium?

Dareios
Admin

Anzahl der Beiträge : 72
Anmeldedatum : 27.08.14
Sprachkentnisse : Deutsch

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Militärgerät für Kleinstaaten mit Budgetbeschränkungen

Beitrag von Hagen zu Markbronn am Fr Aug 29, 2014 2:26 pm

Euer Gnaden,
über jene Rohstoffe verfügen wir in mehr als ausreichenden Mengen, genauere Angaben sind mir leider verboten, da es sich hierbei um kriegsentscheidende Faktoren handeln könnte.
Es bittet um Verzeihung ob der ungenauen Angaben,
Freiherr Hagen zu Markbronn, königlicher Administrator des Blautals
avatar
Hagen zu Markbronn

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 31.05.14
Ort : Neue Feste zu Markbronn
Sprachkentnisse : Vielfältig

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Militärgerät für Kleinstaaten mit Budgetbeschränkungen

Beitrag von Graz Madorem am Sa Aug 30, 2014 10:25 am

Ich könnte Euch die Macht verleihen, um all jene Ländereien, die Ihr begehrt, im Handstreich einzunehmen und Euch zum Herrscher aufzuschwingen.
avatar
Graz Madorem

Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 30.08.14
Sprachkentnisse : Deutsch

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Militärgerät für Kleinstaaten mit Budgetbeschränkungen

Beitrag von Sheogorath am Sa Aug 30, 2014 11:55 am

Ein Bündnis mit diesem Größenwahnsinnigen würde zu einer Ablehnung meinerseits führen. Es wäre nicht mehr interessant.
avatar
Sheogorath
Geisteskrank

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 28.08.14
Ort : Neu-Sheoth
Sprachkentnisse : Alle

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Militärgerät für Kleinstaaten mit Budgetbeschränkungen

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten