Ausweitung des Hoheitsgebiets des Königreiches Württemberg

Nach unten

Ausweitung des Hoheitsgebiets des Königreiches Württemberg

Beitrag von Hagen zu Markbronn am So Jun 01, 2014 2:15 am

Werte Gemeinschaft der Hochwohlgeborenen!
Mein Lehnsherr, der König zu Württemberg, berät mit seinen Ratgebern momentan die Ausweitung des Hoheitsgebiets des Königreich Württemberg.
Um dies zu erreichen sind die Annexion des Großherzogtums Baden und des Königreichs Bayern geplant. Im Auftrag seiner Majestät soll ich anfragen, ob er sich auf Sie verlassen kann.
Militärische Unterstützung würde freilich belohnt, Neutralität wäre aber ausreichend.

Neu ernannter Stellvertreter im Netz seiner Majestät,
Freiherr Hagen zu Markbronn, königlicher Administrator des Blautals
avatar
Hagen zu Markbronn

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 31.05.14
Ort : Neue Feste zu Markbronn
Sprachkentnisse : Vielfältig

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ausweitung des Hoheitsgebiets des Königreiches Württemberg

Beitrag von Dareios am Do Aug 28, 2014 2:19 pm

Ich sehe die Angelegenheit neutral.

Dareios
Admin

Anzahl der Beiträge : 72
Anmeldedatum : 27.08.14
Sprachkentnisse : Deutsch

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ausweitung des Hoheitsgebiets des Königreiches Württemberg

Beitrag von Sheogorath am Do Aug 28, 2014 7:49 pm

Welche Religion ist in Ihrem Land verbreitet? Wie planen Sie vorzugehen? 

Sheogorath, Daedrafürst des Wahnsinns
avatar
Sheogorath
Geisteskrank

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 28.08.14
Ort : Neu-Sheoth
Sprachkentnisse : Alle

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ausweitung des Hoheitsgebiets des Königreiches Württemberg

Beitrag von Dareios am Fr Aug 29, 2014 12:55 pm

Welche Religion verbreitet ist, ist ein ziemlich relevanter Aspekt, den ich bisher noch nicht bedachte.

Dareios
Admin

Anzahl der Beiträge : 72
Anmeldedatum : 27.08.14
Sprachkentnisse : Deutsch

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ausweitung des Hoheitsgebiets des Königreiches Württemberg

Beitrag von Hagen zu Markbronn am Fr Aug 29, 2014 1:31 pm

Euer Gnaden,
im Moment herrscht, zu meinem Bedauern, Religionsfreiheit, welche durch einen verweichlichten Vorgänger meines Lehnsherrn aufgrund politischen Drucks mehrerer Nachbarstaaten eingeführt wurde.
Einige junge, moderne Adelsangehörige, zu denen auch ich mich zählen darf, treten allerdings für eine neue Staatsreligion ein, da diese viele Vorteile bietet, wie zum Beispiel verstärkten Zusammenhalt der Truppen oder weniger inländische Konflikte aus religiöser Motivation.
Welche Religion halten Sie für am besten geeignet, um das einfache Volk bei unseren Expansionsplänen besonders motiviert vorgehen zu lassen?
Auf strategisch nützlichen Rat hoffend,
Freiherr Hagen zu Markbronn, königlicher Administrator des Blautals
avatar
Hagen zu Markbronn

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 31.05.14
Ort : Neue Feste zu Markbronn
Sprachkentnisse : Vielfältig

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ausweitung des Hoheitsgebiets des Königreiches Württemberg

Beitrag von Dareios am Fr Aug 29, 2014 1:37 pm

Ich denke, über die Empfehlung von Religionen kann Sheogorath besser weiterhelfen.

Dareios
Admin

Anzahl der Beiträge : 72
Anmeldedatum : 27.08.14
Sprachkentnisse : Deutsch

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ausweitung des Hoheitsgebiets des Königreiches Württemberg

Beitrag von Sheogorath am Fr Aug 29, 2014 9:28 pm

Die üblichen Religionen wären die verschiedenen Richtungen des Christentums oder des Islams. Der Nutzen dieser Religionen ist aber nicht besonders groß. Inzwischen gibt es kaum noch Furcht vor Göttern, die nie eine Revolution verhinderten und Königshäusern keine Hilfe in Kriegen oder beim Niederschlagen von Aufständen gaben. Ich verstehe nicht, wieso diese Gkauben so beliebt sind. Viel besser geeignet sind Religionen, bei denen sich die Angebeteten aktiv ins Leben der Menschen einmischen. Sollte man mich zukünftig in Ihrem Heimatland anbeten, würde ich ab und zu erscheinen und die Menschheit von meiner Existenz überzeugen. 
Meine Gunst gibt es aber nicht geschenkt. Zu meinem Amüsement, sollte es einen jährlichen Kunstwettbewerb geben. Die Künstler sollen aus Menschen, die vorher erwählt werden müssen, Kunstwerke erschaffen. Solange der Künstler noch Materialien aus dem Menschen braucht, den er verwenden darf, sollte dieser Mensch am Leben gehalten werden. Der mit der schönsten Kreation soll reich belohnt werden, die Schlechtesten können hingerichtet werden. 
Somit gäbe es Unterhaltung für das Volk und es wird Ihnen mit seiner Treue danken.
avatar
Sheogorath
Geisteskrank

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 28.08.14
Ort : Neu-Sheoth
Sprachkentnisse : Alle

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ausweitung des Hoheitsgebiets des Königreiches Württemberg

Beitrag von Hagen zu Markbronn am Sa Aug 30, 2014 3:00 am

Werter Daedraprinz Sheogorath,
dies klingt nach einer vorzüglichen Idee, die ich im Handumdrehen an meine Mitstreiter weiterleiten werde.
Sobald diese überzeugt sind, gilt es nur noch meinen Lehnsherrn, den König von Württemberg, zu überzeugen.
Motiviert zur Tat schreitend,
Freiherr Hagen zu Markbronn, königlicher Administrator des Blautals
avatar
Hagen zu Markbronn

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 31.05.14
Ort : Neue Feste zu Markbronn
Sprachkentnisse : Vielfältig

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ausweitung des Hoheitsgebiets des Königreiches Württemberg

Beitrag von König Gottfried am Sa Jun 27, 2015 8:06 am

Werter Freiherr zu Markbronn,

Wenn ich im Gegenzug einen Angemessenen Anteil an Kriegsbeute und Ländereien erhielte,
würde ich mich bereit erklären, eine Streitmacht in das betreffende Gebiet zu senden.
Mich würde der südliche Teil Badens interessieren...

Mit kriegerischem Gruße,
König Gottfried von Großbrutalien

_________________
Es lebe das großbrutalische Imperium!
avatar
König Gottfried
Admin

Anzahl der Beiträge : 225
Anmeldedatum : 26.03.14
Ort : Großbrutalien
Sprachkentnisse : Deutsch

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ausweitung des Hoheitsgebiets des Königreiches Württemberg

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten